Geschichten

Esala Perahera in Kandy

Eléphant Maligawa caparaçonné

In ein paar Tagen wird, wie jedes Jahr zur Vollmondzeit im Juli oder August, die Esala Perahera in Kandy stattfinden. Akila, einer unserer Reiseexperten aus Kandy, erzählt Ihnen, warum und wie die Esala Perahera stattfindet; die größte und aufwändigste religiöse Parade Asiens.

Die Esala Perahera in Kandy ist eine buddhistische Feier, die zu Ehren der heiligen Reliquie des Zahns des Buddha, die im berühmten Zahntempel aufbewahrt wird, gefeiert wird. Diese Prozession hatte im 17. Jahrhundert begonnen, als Kandys König Kirthi Sri Rajasinghe, der den Zahn als sein Privateigentum ansah, bereit gewesen war, das Relikt zu verteilen, damit die Gläubigen es anbeten konnten. Für elf Tagen lang lebt die Stadt Kandy, die heute als religiöse und kulturelle Hauptstadt der Insel gilt, im Rhythmus der „elefantenhaften“ Party.

Die Zeremonie von Kap Situveema markiert den Beginn der Feierlichkeiten, tatsächlich findet dieses Ritual immer vier Tage vor Beginn der zehn Perahera (nächtliche Umzüge) statt. Während der Kap Situveema wird ein Jackfruchtbaum, der noch keine Früchte hervorgebracht hat, abgeholzt. Der weißliche Saft, der von diesem Baum fließt, ist ein Zeichen des Wohlstands. Traditionell werden Stücke von Jackfruchtschnitten in die umliegenden vier hinduistischen Tempel der Stadt gebracht: Natha, Vishnu, Kataragama und Pattini. (Ich habe viele unterschiedliche Artikel gelesen, manche sagen, dass sie in jedem der vier Tempel eine Jackfrucht pflanzen, andere, dass sie einen Baum fällen … Ich bin mir da selbst nicht sicher!)

Nach dieser Eröffnungsfeier bilden drei Höhepunkte das Festival von Esala Perahera. Erst Kumbal Perahera, da fängt die Party wirklich an! Fünf Tage lang, bei Einbruch der Dunkelheit, gehen Umzüge  von den verschiedenen Tempeln ab, die den schützenden Gottheiten der Stadt gewidmet sind, und schließen sich zusammen, um eine große Parade zum Zahn Tempel in Kandy zu bilden.

Ähnlich wie in den vorherigen Tagen laufen in den nächsten fünf Tagen die nächtlichen Randoli Perahera Umzüge. Randoli bezieht sich auf den Namen der Tragsessel, in denen die Königinnen von Kandy reisten. Während dieser Feiertage, wird der Reliquie des Zahns auf einem majestätischen männlichen Elefanten mit Stoßzähnen, am Ende der Parade von Maligawa transportiert.

Die Paraden bestehen aus vielen Tänzern, Akrobaten, Jongleuren, Fahnenträgern und Musikern, die wie die Elefanten in majestätischen Kostümen gekleidet sind! Die Parade beginnt traditionell mit Kasakaruwo; es handelt sich um Männer, welche sehr laut mit Peitschen schlagen, die den Donner und den Blitz darstellen. Sie sehen während der Parade auch Tänzer mit Kokosnussblumen in ihren Händen. Diese sind ein Symbol des Wohlstands. Jongleure mit brennenden Reifen sind auch ein fesselnder Teil der Parade, sie lassen die wunderschöne Stadt Kandy, die bereits prächtig beleuchtet ist, noch ein wenig mehr glänzen.

Schließlich endet die Party mit Diya Kepeema, einer Feier, die tagsüber am Tag des Vollmondes stattfindet. Dies ist die Zeremonie des „Öffnnen des Wassers“, es findet am Ufer des Flusses Mahaweli Ganga in Getambe, 7 km südwestlich von Kandy, statt.

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens ist es möglich, die Parade von der Straße aus zu betrachten, jedoch ist die Menge dicht, so dass Sie die Umzüge wohlmöglich nicht sehen können, außer wenn Sie um 16 Uhr warten, um einen guten Platz zu reservieren. Es ist nämlich bekannt, dass die Feierlichkeiten am Abend von 20.00 bis 01.00 Uhr stattfinden … Beachten Sie auch, dass sich die Route der Parade jeden Abend ändert, daher ist es wichtig, etwas über das Programm im Vorhinein zu wissen. Die zweite Möglichkeit ist, einen Platz auf der Tribüne zu reservieren. Die Plätze sind begrenzt und ziemlich teuer. Obwohl die Plätze vermietet werden, wäre es falsch zu glauben, dass es eine Touristenattraktion ist. Die Esala Perahera ist ein rein buddhistisches Festival, für das Praktizierende aus aller Welt kommen, um den Zahn von Buddha zu ehren. Die Atmosphäre vor Ort ist spirituell und herzlich.

Wenn Sie sich jetzt entschlossen haben, wie Tausende von Singhalesen, an der Esala Perahera teilzunehmen, beachten Sie, dass die Daten von 2018 sind: Kandy Kumbal Perahera vom 16/08 bis 20/08, Kandy Randoli Perahera vom 21/08 bis 25/08, Kandy Day Perahera am 26/08/2018. Und für diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, während dieser Zeit zu reisen, gibt es auch das ganze Jahr über in allen Teilen des Landes Peraheras. Diese sind zwar weniger berühmt, aber trotzdem ziemlich bemerkenswert. Einschließlich der von Colombo und Kelaniya: Colombo Nawam Maha Perahera am 19/02/2019 und Kelaniya Duruthu Perahera am 20/01/2019.

Für Jede Jahreszeit und Wünsche können die Experten von Mai Globe Travels Sie beraten, damit Ihr Aufenthalt in Sri Lanka optimal geplant ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.